HTW Berlin
 
Checkpoint - News für Studierende

1. Februar 2017 - Deutsche Version

 

Wichtige Fristen

  • Bis 05.02.2017: Rückmeldung zum Sommersemester 

Karriere und Gründen

  • Start up! Gründen mit dem Berliner Startup-Stipendium

International

  • Um Stipendienprogramme für Auslandspraktika bewerben

  • ERASMUS+ fördert Auslandspraktika in Europa 

  • PROMOS fördert Auslandspraktika in Asien, Afrika und Lateinamerika

Ausgezeichnet

  • Kerstin Kleinhaus und Annika Meyer sind die Preisträgerinnen der studentischen Konferenz "Herkunft Zukunft"

Verschiedenes

  • Mitmachen bei der Langen Nacht der Wissenschaften am 24.6.

  • Save the date: Frauenversammlung am 8.3.2017

  • Studie zum Wahlverhalten bei den Abgeordnetenhauswahlen

Veranstaltungstipps

  • 03.02.2017 | Tonkollektiv der HTW Berlin präsentiert Fauré

  • 10./13.02.2017 | einBlicke der Studiengänge Museumskunde & Museumsmanagement und -kommunikation

  • 17.02.2017 | Coaching: Stärken und Ressourcen erkennen und im Bewerbungsprozess einsetzen!

  • 14.02.2017 | Offener Bewerbungsunterlagen-Check

  • 21.02.2017 | Präsentation Umweltbefragung

  • 3.-5.3.2017 | Schreibwerkstatt zu Gender und Ökonomie 

Immer gut informiert

  • Please follow us

  • Erscheinungstermin der nächsten Ausgabe von Checkpoint: Mittwoch, 1. März 2017

 

 
     

Wichtige Fristen

 
 
  StudentCard validieren © HTW Berlin/Maria Schramm  

Bis 05.02.2017: Rückmeldung zum Sommersemester 

Bitte zahlen Sie bis zum 05.02.2017 den Semesterbeitrag für das kommende Semester. Wer sich verspätet bis zum 01.03.2017 zurückmeldet, zahlt eine Säumnisgebühr. Denken Sie auch daran, Ihre StudentCard für das neue Semester validieren zu lassen. Mehr Infos
 
 
       

 

 
     

Karriere und Gründen

 
 
 

 

 

Start up! Gründen mit dem Berliner Startup-Stipendium

Das Förderprojekt "Berliner Startup Stipendium" geht in die nächste Runde. Junge Gründer_innen und Startups haben jetzt wieder die Chance, sich für sechs Monate eine finanzielle Förderung, Coaching und Arbeitsplätze zu sichern und ihre Gründungsideen auf den Markt zu bringen. Bewerbungen sind vom 8.2. bis zum 12.3.2017 möglich.
Mehr Infos

 
 
       

 

 
     

International

 
 
  Globus © HTW Berlin  

Um Stipendienprogramme für Auslandspraktika bewerben

Wer ein Auslandssemester plant, dem können Stipendien bei der Finanzierung helfen. Bis zum 24. Februar sind Bewerbungen für das Carlo-Schmid-Programm und bis 17. März für den Deutsch-Französischen Freiwilligendienst im Hochschulbereich in Frankreich möglich. Mehr Infos

 
 
 

 

 

ERASMUS+ fördert Auslandspraktika in Europa 

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert fachbezogene Auslandspraktika (mind. 60 Tage Dauer) in 23 europäischen Ländern mit einem vom Zielland abhängigen Zuschuss von bis zu 375 Euro monatlich. Für das ERASMUS-Placement-Programm sollten Sie Ihre Bewerbungen spätestens 6 Wochen vor Praktikumsbeginn einreichen. Mehr Infos

 
 
 

 

 

PROMOS fördert Auslandspraktika in Asien, Afrika und Lateinamerika

Mit PROMOS fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fachbezogene Auslandspraktika (3-6 Monate Dauer) außerhalb Europas mit bis zu 900 Euro. Bei Interesse bewerben Sie sich am besten sofort, spätestens aber 6 Wochen vor Praktikumsbeginn. Mehr Infos

 
 
       

 

 
     

Ausgezeichnet

 
 
  Logo Herkunft Zukunft © HTW Berlin  

Kerstin Kleinhaus und Annika Meyer sind die Preisträgerinnen der studentischen Konferenz "Herkunft Zukunft"

Bei der Konferenz am 19. Januar stellten Studierende verschiedener Hochschulen ihre Arbeiten zum Thema Flucht, Migration und Integration vor. Kerstin Kleinhaus, Master-Studentin im Studiengang "International and Development Economics", wurde für ihren Beitrag über Restriktionen bei Finanzdienstleistungen mit dem "Best Lecture Award" ausgezeichnet. Der "Best Poster Award" ging an Annika Meyer. Sie studiert "Arbeits- und Personalmanagement" (Master). Sie identifizierte Herausforderungen für die Integration von syrischen Flüchtlingen in den deutschen Arbeitsmarkt.
 
 
       

 

 
     

Verschiedenes

 
 
  © HTW Berlin/Dennis Meier-Schindler  

Mitmachen bei der Langen Nacht der Wissenschaften am 24.6.

Fragen wie "Sag mal, was genau studierst du eigentlich?" oder "Und was kann man damit später mal machen?" kennen vermutlich die meisten von Ihnen. Wenn Sie Freunden oder Ihrer Familie einmal zeigen wollen, womit Sie sich im Studium beschäftigen und auch anderen erklären können, "wozu das gut ist" - dann beteiligen Sie sich doch an der Langen Nacht der Wissenschaften am 24. Juni auf dem Campus Wilhelminenhof! Ihre Professor_innen entscheiden im Laufe des Februar, ob und mit welchen Projekten sie sich beteiligen möchten. Infos und Videos von der Langen Nacht 2016 hier.
 
 
 

 

 

Save the date: Frauenversammlung am 8.3.2017

Die Frauenbeauftragte der HTW Berlin lädt am Vormittag des Weltfrauentages alle weiblichen Hochschulangehörigen zur Frauenversammlung 2017 ein. Hauptthema: "Rechtspopulismus und Geschlecht: Rechte Argumentationsmuster mit eigenen Gesprächsstrategien entkräften" (Vortrag und Übungen). Eine gesonderte Einladung mit Programm-Infos folgt. Themenwünsche oder Anregungen bitte an frauenbeauftragte@htw-berlin.de.

 
 
  Wahlurne © HTW Berlin/Nina Zimmermann  

Studie zum Wahlverhalten bei den Abgeordnetenhauswahlen

Drei Amazon-Gutscheine im Wert von jeweils 15 Euro winken Teilnehmer_innen an einer Studie zum Wahlverhalten bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus in Berlin 2016. Durchgeführt wird sie von dem gemeinnützigen Verein "Junge Initiative für Bildungs- und Wissenschaftspolitik e.V." in Kooperation mit der Freien Universität Berlin und der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Die Daten werden anonymisiert gespeichert und ausschließlich für Forschungszwecke verwendet. Für die Teilnahme werden 10 bis 15 Minuten benötigt.

 
 
       

 

 
     

Veranstaltungstipps

 
 
  HTW-Chor auf dem Hochschulfest © HTW Berlin/Alexander Rentsch  

03.02.2017 | Tonkollektiv der HTW Berlin präsentiert Fauré

Bei einem kostenfreien Konzert im Audimax am 3.2. um 20 Uhr kommen Musik-Liebhaber_innen in den Genuss ausdrucksstarker Musik des französischen Komponisten Gabriel Fauré, dargeboten von verschiedenen Chören, der Jungen Philharmonie Kreuzberg und Solist_innen. Mehr Infos

 
 
  Besuch im Museum © HTW Berlin/Camilla Rackelmann  

10./13.02.2017 | einBlicke der Studiengänge Museumskunde & Museumsmanagement und -kommunikation

Studierende der beiden Studiengänge präsentieren spannende Projekte, die sie in enger Zusammenarbeit mit diversen Partnern aus der Museumslandschaft entwickelt haben. Mehr Infos
 
 
 

 

 

17.02.2017 | Coaching: Stärken und Ressourcen erkennen und im Bewerbungsprozess einsetzen!

Sie sind unsicher, ob Ihr Koffer mit ausreichend Know-how und Erfahrungen für Ihren Traumjob gefüllt ist? Sie fragen sich, welche Chancen Sie bei der Bewerbung in einem bestimmten Bereich haben? Der Career Service bietet individuelle Coachings an. Mehr Infos
 
 
  Besprechen der Bewerbungsunterlagen © HTW Berlin/Daniela Kunze  

14.02.2017 | Offener Bewerbungsunterlagen-Check

Studierende und Absolvent_innen, die sich Feedback auf ihre Bewerbungsunterlagen wünschen, sind zum offenen Mappencheck des Career Service herzlich eingeladen. Mehr Infos
 
 
 

 

 

21.02.2017 | Präsentation Umweltbefragung

Die HTW Berlin will neue Standards beim Umweltschutz setzen. Damit das mit der Hilfe möglichst vieler im Hochschulalltag gelingt, hat sie im Herbst 2016 eine erste Befragung unter allen HTW-Angehörigen durchgeführt. Studierende des Masterstudiengangs Betriebliche Umweltinformatik werden am 21. Februar 2017 von 15 bis 16.30 Uhr auf dem Campus Treskowallee (Raum C 501) ihre Ergebnisanalyse vorstellen. Mehr Infos
 
 
  Einen Text schreiben © HTW Berlin/Laura Tran  

3.-5.3.2017 | Schreibwerkstatt zu Gender und Ökonomie 

Das Ökonominnen-Netzwerk efas lädt gemeinsam mit dem Netzwerk Plurale Ökonomik zu einer Schreibwerkstatt zum Thema "Gender und Ökonomie" ein. Alle Studierenden und Nachwuchswissenschaftler_innen sind herzlich eingeladen. Mehr Infos

 
 
       

 

 
     

Immer gut informiert

 
 
 

 

 

Please follow us

Facebook, Twitter, Tumblr, Instagram & Co. - die HTW Berlin versorgt Sie auf den verschiedensten Social-Media-Kanälen über das Geschehen an der Hochschule. Schauen Sie doch mal vorbei!

 
 
 

 

 

Erscheinungstermin der nächsten Ausgabe von Checkpoint: Mittwoch, 1. März 2017

Checkpoint informiert Studierende der HTW Berlin über ausgewählte Ereignisse, Entwicklungen und Termine. Die Redaktion des Newsletters erfolgt im Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Alle Hochschulmitglieder können Informationen und Bildmaterial per E-Mail beisteuern: webredaktion@htw-berlin.de. Elektronisch versandt wird Checkpoint jeweils am ersten Werktag eines Monats. 

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist der 20. Kalendertag des jeweiligen Vormonats.
 
 
       

 

 

Impressum 
HTW Berlin | Webredaktion
Treskowallee 8 | D-10318 Berlin | Telefon (030) 5019-3278
E-Mail: webredaktion@htw-berlin.de
www.htw-berlin.de